präsentiert von Matthias Hanke und Lichtblicke e.V.

Island - Magie einer Insel

IslandIslandIslandIslandSeit der Besiedlung Islands durch die Wikinger vor mehr als tausend Jahren erregt die Saga-Insel im Eismeer die Phantasie seiner Bewohner und all jener, die sie nie gesehen, aber von ihr gehört haben. Hier ließ Jules Verne seine Mannschaft zum Mittelpunkt der Erde starten, und in der Neuzeit kommen immer mehr "zivilisationsmüde" erlebnishungrige Besucher in den wilden Norden. Denn hier gibt es sie noch, die unverfälschte urwüchsige Natur, saubere Luft und glasklare Gebirgsbäche. Mächtige Vulkanausbrüche haben die herbe Landschaft geformt, erkaltete Lava die Ebenen zerfurcht. Heiße Springquellen wie der Geysir Strokkur schleudern ihre Fontänen in die Luft, und die kochenden "Schlammpfuhle" mit ihren schwefeligen Rauchschwaden, die Land und Besucher in gespenstische Schemen verwandeln, erinnern an Urzeiten, als die Erde entstand. Riesige Wasserfälle stürzen zu Tal, und unter dem größten Gletscher Europas, dem Vatnajökull, brodeln Vulkane - eine fantastische Landschaft, geformt aus Feuer und Eis. Über mehrere Jahre ist Kai-Uwe Küchler den Wundern der Natur zu allen Jahreszeiten nachgegangen, hat im Geländewagen die Hochebene durchquert, die Insel aus dem Flugzeug fotografiert und sich auf einsame Trekkingtouren begeben. Selbst der Winter war für ihn eine Zeit, sich der Magie Islands zu nähern. Außergewöhnliche Aufnahmen des Nordlichts waren der Lohn. In seinem Vortrag berichtet er aber auch über Begegnungen mit den sympathischen Isländern. Da ist Erla, die Elfenbeauftragte der isländischen Regierung, die ihn über die Wesen aus einer anderen Welt aufklärt oder Vili, der kauzige Vulkanfilmer, der seit über 30 Jahren jeden Vulkanausbruch auf der Insel dokumentiert. Mit Georg und Valur, den lustigen Fischern von Heimaey, fährt der nicht seefeste Fotograf unvorsichtigerweise zum Fischfang ins Eismeer … In seiner neuen digitalen Show zeigt er die besten Bilder seiner Reisen. Mit kompetentem und humorvollem Live-Kommentar bringt er die faszinierende Insel aus Feuer und Eis dem Besucher nahe.

Kai-Uwe Küchler

Porträt KüchlerKai-Uwe Küchler studierte Germanistik, Anglistik und Amerikanistik. Nach erfolgreichem Hochschulabschluss und mehreren Aufenthalten in den USA machte er sein Hobby – Reisen und Fotografie – zum Beruf. Kai-Uwe hat über 70 Länder bereist und mehr als 1.500 öffentliche Vorträge über seine Reisen gehalten. Er ist Fotograf und Autor von 20 Bild-Text-Bänden (weitere sind in Vorbereitung). Bekannt wurde er vor allem durch beeindruckende Reise-Vorträge (Live-Multivisionen), die in vielen Städten zu erleben sind. Als „Kunstwerke aus Texten, Bildern und Musik“ beschreibt der Berliner Tagesspiegel seine Vorträge. Heute ist Kai-Uwe Küchler, der sich als Fotograf und Reiseerzähler bezeichnet, einer der besten und meistbeschäftigten Vortrags-Referenten Deutschlands. Er fotografiert für Kalenderproduktionen namhafter Verlage. Fotos und Reiseberichte von ihm erschienen in verschiedenen Magazinen Zeitschriften (Süd-Afrika-Magazin, Outdoor, GEO…) Seine Bilder werden weltweit von der renommierten Münchner Agentur INTERFOTO vertrieben. Regelmäßig leitet er Fotoreisen und gibt sein Wissen in Workshops weiter.

Website: www.art-adventure.de